George Bush am 23.02.05 im Rhein-Main Gebiet

Autobahnen werden weitläufig gesperrt oder zu Einbahnstraßen, Zug-, Schiff- und Flugverkehr werden gestoppt, Garagen versiegelt. Die Sicherheitsmaßnahmen für den Bush-Besuch bringen eine ganze Region für einen Tag zum Erliegen. Die Polizei informiert und hat sogar einen kleinen Countdown eingerichtet (wie im Spielfilm *g)
http://www.polizei.rlp.de/praesidentenbesuch/index.htm [Link broken]