Experimental Gameplay Project

Wer daddelt nicht auch gern mal ein kleines Flash- oder Director-basiertes Spielchen dazwischen – wenn es gut gemacht ist. Gerne erinnert man sich doch an »Moorhuhn« oder »Yetisports«. ‚Gut gemacht‘ heisst dabei für mich nicht immer nur optisch aufwändig – es ist das Gameplay, das letztendlich überzeugt oder nicht. Im »experimental gameplay project« der »Carnegie Mellon University« werden neue Spielideen präsentiert. Wie steht es so schön auf der Website: »Some games are below, some good, some crappy, all experimental. Have fun!«
http://www.experimentalgameplay.com/

Der Klassiker »Yetisports« jetzt mit überarbeitetem »Part 1« (dem eigentlich besten Game aus der Yeti-Reihe)
http://www.yetisports.org/