Wehe, wenn sie losgelassen: 170.000 neue Zombie-Rechner – pro Tag!

Die Themen Zombie-Rechner und Botnets (dt. Bot-Netze) sind nicht meine liebsten, auch wenn die regelmäßige Lektüre meines Blogs in Anbetracht der thematischen Präsenz anderes vermuten lässt (siehe hier als Anmerkung oder hier am 31.3.). Es ist mehr das blanke Entsetzen über die systematische Kriminalisierung des Internets und eine ganz ganz üble Vorahnung, dass das alles noch zu einem richtig großen Problem werden wird.

Wie groß das Problem / die Bedrohung heute schon ist, darüber berichtet aktuell golem.de mit Verweis auf eine Statistik des E-Mail-Sicherheitsunternehmens CipherTrust. Man geht dort (im Mai 2005) von täglich 172.009 neu gekaperten Rechnern aus und spontan kommt einem das Zitat aus Schillers „Die Glocke“ in den Sinn: »Wehe, wenn sie losgelassen«

CipherTrust’s ZombieMeterSM
http://www.ciphertrust.com/resources/statistics/zombie.php

UPDATE: Dass die Zahlen so dann doch nicht ganz stimmen können, darauf weisst zu Recht intern.de hin. Das macht die Sache nicht wirklich besser, aber relatviert doch die etwas astronomische Größenordnung.