Spreeblick RELOADED

Die Spreeblick-Pause ist vorbei. Johnny spricht wieder – wenn auch vorerst nur vor allem über das, was erst noch kommen soll.

Da machte Spreeblick doch, gerade so kurz nach der Verlagsgründung, einfach die Schotten dicht. Erst sollten es ein paar Tage sein, dann wurden daraus Wochen.
Die Spekulationen gingen ins Kraut und mit zunehmender Dauer wurden aus neugierigen Nachfragen z.T. sogar bissige Einwürfe. Und es blieb trotzdem still im Blog (von wenigen Kommentar-Repliken durch Johnny abgesehen).

Das gefiel mir. Gerade weil es wider alle logische PR-Strategie war. So isser eben, der Johnny von Spreeblick. Non-Konformismus muss man eben im Blut haben. 🙂

Vorfreude [Spreeblick]
http://www.spreeblick.comweblog/2005/11/17/vorfreude/

Update: Spreeblick 2.0 [Spreeblick]
http://www.spreeblick.comweblog/2005/11/18/spreeblick-20/

Anm.: Ich lass das Design noch auf mich wirken.