Weihnachten mit eCommerce

Weihnachten ist, wenn Amazon schneller Pakete als E-Mails verschickt. Meine letzte Bestellung war schneller da als die E-Mails des Kundenservice mit dem obligaten „Ihre Bestellung wurde versandt“.

Nett ist die Funktion Track&Trace, bei der man mittlerweile auch bei DHL sein Päckchen verfolgen kann. Klingt auch gut, wenn das Marketing dem Online-Redakteur in die Tasten diktiert: »Hier erfahren Sie jederzeit den aktuellen Sendungsstatus«. Müßte halt auch klappen. Und wenn es mal klappt, dann las ich: »Die Zustellung wurde auf Wunsch des Empfängers zurückgestellt.« Was heißt da ‚auf Wunsch des Empfängers‘? Ich bin halt am Wochenende (wie die meisten) eben nicht im Büro. »Die Zustellung erfolge am nächsten Werktag« – ’nächster Werktag‘ von Samstag aus betrachtet oder vom aktuellen Zeitpunkt aus? Egal, heute ist Dienstag Nachmittag und beides wäre (von gestern aus betrachtet) schon wieder vorbei, es sei denn der Postmann klingelt heute noch. Na prima, dann doch lieber offline kaufen. Da weiß man, was man hat … und wann.



jedermann, jederzeit?

DHL – Track & Trace für jedermann
http://www.dhl.de/dhl?xmlFile=3000571

Update 16.12.2005


Den Satz konnte mir bis heute keiner richtig erklären, einschließlich eines befragten DHL-Mitarbeiters. Heute ist übrigens der 16.12., geliefert wurde nichts. Ich hab‘ die Bestellung jetzt geändert, was das alles an Zeit und Aufwand allerseits kostet…