Kurz eingeworfen: Die Opel-Blogger

Wie gesagt, ich habe nun wirklich nichts gegen die Kommerzialisierung von Blogs oder die Entgegennahme geldwerter Vorteile gegen Live-Berichte.

Aber wenn ich jetzt noch allzu viel mehr über die Opel-Aktion in so manchen Blogs lese, wird mir glaube ich schlecht. Nix für ungut. Ist sehr subjektiv, ich weiß…

Nachtrag 22.05.2006:
Bitte dazu auch lesen
Glaubwürdigkeit & Diskussionskultur von DonAlphonso