Per Anhalter durch Blogosphere

endl per anhalter durch blogosphere

Ich hab mal bei René Daumen rausgehalten …
Ich glaub, er nimmt mich mit.

Der ultimative Ursprung ist hier und den Hintergrund lies hier unten >>>

Sonst noch Mitnahmemöglichkeiten?

Update Blogzeit 30-05-2006:
Per Anhalter durch Blogosphere – Kein Tatooine und dennoch


Achte Station: Kuroi Tenshi’s darkness
Nun wird es zum Krankenbus … aber egal … ab nach hinten und ne Aspirin rein. Wer kotzen muss, wischt auch auf!
Immer das Problem mit den Trampern … aber man hat ja ein gute Herz.
Muss jemand pinkeln?
(Boah ist das schwer, hier einen Kommentar los zu werden … ich geb es auf)

Siebte Station: Glück auf!
Hände waschen nicht vergessen! tztz … stiefelt der Andreas doch glatt in den Bus ohne die Hände gewaschen zu haben. Aber sauber getagt, muss ich sagen. Das war mindestens ne 10 für die A-Note, wo wir schon mal bei A- und B-Bloggern zu Gast sind. Oder isses noch so A 1/2 hier?
Jedenfalls ist nun schon zwei von vier grimme-nominierter-auf-dem-surfbrett mit bei – na, das ist doch was!
Ahoi! Wer nimmt uns nun mit?

Sechste Station: thresenschlampen
Sind wir nun endlich an der Klowand angekommen, oder was? :-)
Viel Senf hier, passt ja auch zu allem, so ein Senf.
Also wo ging es gerade lang? Freising?

Fünfte Station: David Luther
Mal ganz ruhig Mädels, man kommt ja mit der Stationsliste gar nicht mehr nach. Immer schön Feedback geben, wenn es weiter gehen soll, sonst gibts was aufs blog. ;-)
Wo bin ich hier denn überhaupt? Hübsche Möwe und gaaanz viele ichmachmitbuttons.

Vierte Station: bloggen für den weltfrieden
(klassischer Fehler – einen dick auf Mitnehmen machen, aber kommentieren nur gegen registrierung erlauben. ne ne, das soll er sich hier selbst reinkommentieren, wenn der nilz lust zu hat – he he)
Jetzt dachte ich schon, ich hänge den ganzen Nachmittag bei Problematik rum, aber da kam Nilz mit seinem manuellen Track BACK 2006 und sammelt uns ein.
Alter Schwede, hier isses duster, aber das muss wohl an den verdunkelten Scheiben liegen.
Die anderen hängen wohl auch noch so rum, der diaet, der rené und der problematik. Ich hab auch schon was von ner Sause in Freising gehört. Na mal sehen, was kommt. Bei mir hat noch keiner gehalten. B-)

Dritte Station: Problematik
Den Planeten Problematik kenne ich, schon ab und an gegenseitige Sonden geschickt, grundsätzlich für humanoide Lebensformen geeignet. Mischpopulation, kompatibel.
Das waren schon drei Mitnahmemöglichkeiten heute. Am Anfang geht es immer flott, bis man dann auf nem ollen Frachter nach nirgendwo landet.
Daumen raus! Wer nimmt mich mit?

Zweite Fahrt: Jaa, Blog
(Leider ging da mein Beitrag wohl unter… kann passieren … keine Panik … na also … da kam er ja doch noch)
Moin Moin … das ging ja rasend schnell von nerdcore hierher. Wohl ein Warp-Feld erwischt. Jaaa-Blog kannte ich gar nicht so. Grün isses und spricht deutsch … da komm ich wenigstens nicht ins rudern. Die Domain erinnert mich allerdings schmerzlich an die guten Vorsätze. – Wo ist hier eigentlich der Home-Button. Egal, mal rumklicken. Forsbergs WM-Notizen gleich mal angeklickt, aber nicht so viele Postings da.
Aber danke fürs mitnehmen. Mal Daumen wieder in Wind halten.

Erste Fahrt: Nerdcore
Na also, da wären wir schon mal. Nettes Blog, aber das kannte man ja schon. Vielleicht ein wenig gelb, das passt nicht so ganz zu meiner Handtuch-Farbe, aber man kann ja nicht alles haben.
Allerdings war die Begrüßung lausig, so hinten in den Font reingeworfen. Aber dem René seh ich das ja nach, mit dem hatte ich mich ja erst gestern die Nacht um die Ohren geschlagen.

So … nun muss ich mal sehen, wer sonst noch so Mitfahren lässt. Vielleicht kriegt man dann ja auch ein paar Zeilen im Hauptfeld auf Einladung, und nicht nur im Kommentar… tztz und trackbacks gibbet auch nich … wie soll ich da wieder heim finden?

Was bisher geschah:
Aus dem Mitschnitt eines Gesprächs zwischen rené alias nerdcore und alexander alias zielpublikum

alexander 00:42 wollen wir mal anhalter machen?
rené 00:42 anhalter?
alexander 00:42 anhalter wollte ich schon immer mal sein
rené 00:43 jetz sach nur, du bist noch nie per anhalter gefahren!
alexander 00:43 noch nicht in Blogs
rené 00:43 wie soll’n das gehen?
alexander 00:43 Finger raushalten
rené 00:44 okaaaaaay…. muss ich jetz nich verstehen!?
alexander 00:44 das geht so… Alexander fängt an und fährt zu rene
rené 00:44 so ne art tennis-bloggen?
alexander 00:44 dann gehen wir beide an straßenrand und halten daumen raus, bis uns einer mitnimmt
rené 00:45 spinner.
alexander 00:45 dort bloggen wir nen beitrag oder zwei und halten dann wieder daumen raus
00:45 bis uns wieder einer mitnimmt
00:45 and so on
rené 00:46 meinst du, wir sind vertrauenswürdig genug, dass UNS BEIDE da einer mitnimmt?
00:46 (Ich glaube schon)
alexander 00:46 ich auch
rené 00:46 In diesem Sinne, gute Nacht.

und so kam es auch …