Per Anhalter durch Blogosphere – Kein Tatooine und dennoch

endl per anhalter durch blogosphere

Weiterfahrt verzögert sich wie (fast) erwartet.

Erst war ja die Euphorie bei meinen Mitreisenden, dann kehrte schnell die Ernüchterung ein. Aber ich sag euch: So ein Trip wird nicht leicht und man wird auch mal auf irgendsoeinem Blog-verlassenen Fleckchen Cyber-Space landen und ein bisschen Sitzfleisch haben müssen.

Und dabei ist unsere achte und bisher letzte Station Kuroi Tenshi’s darkness nun eigentlich gar kein Tatooine. Im Gegenteil: Wir sind hier auf tagesaktuell Platz 37 der inoffiziellen deutschen Blog-Live-Chart via Blogscout.

Wenn man schon mal hier ist, guckt man sich natürlich um. Kapiert hab das alles allerdings noch nicht so ganz, das mit kenmai im Allgemeinen und Speziellen (dort kann wohl jeder bloggen, der mag). Hat wohl alles irgendwie was mit Manga zu tun, was auch eine Suche nach asukas-animeworld bei Kartoo nahe legt. Und auch der Mega-Blogseller hat offensichtlich was mit Manga zu tun: Schockierende Shoujo-Mangas o.o (siehe Mediadaten). Beeindruckende Zahlen für einen Beitrag aus dem Jahr 2004! Das soll Sonnenlicht und Tammy Nyp erst mal leisten – dann im Jahr 2008!

Die aktuellen News sind aber bunt durchmischt. Klassischer multikulti Gemischtwarenladen wie zu Hause auf Zielpublikum.

Aber bevor ich mich nun weiter umseh gucken wir mal, ob es weitergeht. Denn es gilt ja wie immer:

»Keine Panik!«

Es geht immer weiter, man muss nur Daumen raus halten! Ein Blogger in der Nähe, der einen mitnimmt?

Update 02.06.2006:
Weitergehen! Hier gibt nicht’s mehr zu sehen! Weitergehen!