Das große Fanduell: Der 3. Spieltag (Auswertung)

Das Fanduell (Bild © eigene Herstellung)

Die Ergebnisse des 3. Bundesligaspieltags:
(in Klammern Tabellenstand vor dem Spieltag)

  • Sa.: Bayern München (3.) – 1. FC Nürnberg (1.) 0:0
  • Sa.: Borussia M’gladbach (8.) – Arminia Bielefeld (13.) 1:0
  • So.: 1. FSV Mainz 05 (5.) – Eintracht Frankfurt (11.) 1:1

  • Reinhold (Club-Fan) tippte:
    1:1 2:1 2:2
    Die Auswertung:
  • 0 Punkte – Exakt richtiges Ergebnis getippt
  • 9 Punkte – Richtige Tendenz getippt
  • 3 Punkte – Sieg des eigenen Clubs
  • 1 Punkte – Remis des eigenen Clubs gegen FCB oder Tabellenführer
  • 0 Punkte – Mannschaft schießt mehr als 3 Tore
  • -0 Punkte – Mannschaft kassiert mehr als 3 Tore
  • 0 Punkte – Spieler in der Kicker-Tageself (-)
  • 0 Punkte – Spieler des Tages (es wurde: Lincoln)
  • 0 Punkte – Talkgast im ASS (zu Gast: Lahm)
  • -0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf dem Abstiegsplatz
  • 1 Punkt – Verein steht nach Spieltag auf Platz 5 oder besser (1.)
  • 0 Punkte – Verein brachte einen neuen Nationalspieler hervor
  • Gesamt: 14 Punkte
    Anm.: Zwickts mi, i glab i dram. Ein Punkt in München und Rheumakai schießt am leeren Tor vorbei – wahnsinn. Ich sagte es ja bereits: Seit wir Meyer sind, schießen die anderen vorbei – was nichts mit Aberglauben zu tun hat, sondern eher mit Psychologie. Und wenn nun alle von Glück sprechen, dann zitiere ich gern interviewte Bayern-Fans kurz vor der Pause, die den Club eindeutig besser sahen. Mal sehen, wie viele noch einen Punkt in München holen oder dort kein Tor kassieren. Dennoch: Wir wissen es einzuordnen: 7/41 (denn dieser 1 Punkt war nicht am Tableau). Hatte man sonst nach so einem Lauf Bammel vor einer längeren Pause, so ist auch das etwas anderes mit Meyer – man freut sich darauf, dass Mintal vielleicht wieder näher rankommt und alle Blessuren kuriert werden können. Und nur kurz eingeschoben: Meyers Geheimnis ist eigentlich keines. Erstens war Meyer schon immer erfolgreich, zweitens hat er einen tollen Trainingsansatz, den man am liebsten mit Joga Bonito (einfach schön Fussball spielen!) übersetzen möchte, und drittens hat er mit seiner Art und Rhetorik die Fähigkeit, Spieler, Funktionäre und Umfeld immer auf eine charmante Art auf den Boden der Tatsachen zu bringen. Kurzum: Wir freuen uns einfach, aber wissen es auch einzusortieren.
    Ein Wort zu Gladbach und Frankfurt: Gladbach ist einfach heimstark und gut besetzt. Nicht nur Jansen und Insua oder Neuville, die Truppe ist mind. für 8-12 gut, das hat man sehen können. Wenn nun noch auswärts was gelingt, kann DonJupp eine kleine Euphorie a la Nürnberg auslösen. Frankfurt ist eigentlich auch eine angenehme Überraschung! Lässt man mal das Spiel auf Schalke weg, dann zeigen die Frankfurter eine tolle Spielanlage. Bleiben zwei Probleme: Abschlußschwäche und ein dünner Kader in der zweiten Reihe. Wenn dann rote Karten und Verletzungen dazukommen, wird es eben Abstiegskampf pur. Aber eigentlich sollte man – auch bei dem Budget!! – Funkel mal machen lassen. Seine Philosophie gefällt den Fans, und nicht nur denen. Erfolg ist nicht immer nur an einer Tabelle zu messen.
  • Berti (Gladbach) tippte:
    3:1 3:0 2:2
    Die Auswertung:
  • 0 Punkte – Exakt richtiges Ergebnis getippt
  • 6 Punkte – Richtige Tendenz getippt
  • 3 Punkte – Sieg des eigenen Clubs
  • 0 Punkte – Sieg des eigenen Clubs gegen FCB oder Tabellenführer
  • 0 Punkte – Mannschaft schießt mehr als 3 Tore
  • -0 Punkte – Mannschaft kassiert mehr als 3 Tore
  • 0 Punkte – Spieler in der Kicker-Tageself (-)
  • 0 Punkte – Spieler des Tages (-)
  • 0 Punkte – Talkgast im ASS
  • -0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf dem Abstiegsplatz
  • 1 Punkt – Verein steht nach Spieltag auf Platz 5 oder besser (4.)
  • 0 Punkte – Verein brachte einen neuen Nationalspieler hervor
  • Gesamt: 10 Punkte
    Anm.: –
  • JayJay (Eintracht) tippte:
    2:0 2:0 1:1
    Die Auswertung:
  • 4 Punkte – Exakt richtiges Ergebnis getippt
  • 3 Punkte – Richtige Tendenz getippt
  • 1 Punkte – Remis des eigenen Clubs
  • 0 Punkte – Sieg des eigenen Clubs gegen FCB oder Tabellenführer
  • 0 Punkte – Mannschaft schießt mehr als 3 Tore
  • -0 Punkte – Mannschaft kassiert mehr als 3 Tore
  • 0 Punkte – Spieler in der Kicker-Tageself (-)
  • 0 Punkte – Spieler des Tages
  • 0 Punkte – Talkgast im ASS
  • -0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf dem Abstiegsplatz (12.)
  • 0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf Platz 5 oder besser (12.)
  • 0 Punkte – Verein brachte einen neuen Nationalspieler hervor
  • Gesamt: 8 Punkte
    Anm.: –

Endergebnis (steht erst am Montag fest):
3 Goldtaler gehen von JayJay in die Mannschaftskasse

Stand Goldtaler (3. Spieltag, in Klammern Punkte gesamt):
Reinhold: 0 (39)
Berti: -6 (22)
JayJay: -3 (28)

Alles zum Fanduell unter diesem Link.