Geblitzt

Kleine Freuden am Rande – Frank Patalong nimmt meinen kleinen Kommentar in die Link-Liste seines Artikels zum Relaunch bei Spiegel Online auf. Ein SpOn-Blitz, ok, ein Streifblitz.

Vielleicht hätte man drüber stehen und es gar nicht erwähnen sollen, aber mich hat es natürlich gefreut. Denn schließlich ist uns Bloggern wohl in den meisten Fällen eines gemeinsam: Wir genießen* Aufmerksamkeit! (* … und die Doppeldeutigkeit darf man gerne so stehen lassen)