Elektro-Hausgeräte-Service

Ein Report aus der Praxis mit Philips

Am 6.9. Gerät (eine Baby-Cam) als Garantiefall eingeschickt, am 14.9. informiert, dass sich „die Reparatur des Geräts leider etwas verzögert“ und bis heute keine weitere Nachrichten geschweige denn das Gerät erhalten. Wir schreiben den 30.10., das sind fast 8 Wochen, wenn ich richtig rechne. 8 Wochen (in Worten: acht), so kriegt man auch die Garantiezeit rum, indem man einfach das Gerät bis zu deren Ende behält. Noch ein bisschen, und meine Kinder gehen in die Schule und ich kann mit der Cam meinen Eingangsbereich überwachen lassen. (Achtung: Polemik)

Jetzt versuche ich schon zum zehnten Mal anzurufen: »Die gewünschte Rufnummer ist zur Zeit nicht erreichbar.« oder es klingelt ins Unendliche…

So nun hab ich jemanden erreicht: »Da hat sich wohl niemand mehr darum gekümmert« (O-Ton)

… und vielen Dank für den Fisch

Update 23.02.2007: Das Finale