Das große Fanduell: Der 15. Spieltag (Auswertung)

Das Fanduell (Bild © eigene Herstellung)

Die Ergebnisse des 15. Bundesligaspieltages:
(in Klammern Tabellenstand vor dem Spieltag)

  • Sa. Bayern München (4.) – Borussia M’gladbach (15.) 1:1
  • So. 1. FC Nürnberg (9.) – FC Schalke 04 (1.) 1:1
  • So. Alemannia Aachen (14.) – Eintracht Frankfurt (11.) 2:3

  • Reinhold (Club-Fan) tippte:

    5:0 1:1 3:1

    Die Auswertung [Punktewert]:
  • 4 Punkte – Exakt richtiges Ergebnis getippt [je 4]
  • 0 Punkte – Richtige Tendenz getippt [je 3]
  • 1 Punkte – Sieg/Remis des eigenen Clubs [3/1]
  • 1 Punkte – Sieg/Remis des eigenen Clubs gegen FCB oder Tabellenführer [3/1]
  • 0 Punkte – Mannschaft schießt mehr als 3 Tore [1]
  • -0 Punkte – Mannschaft kassiert mehr als 3 Tore [-1]
  • 0 Punkte – Spieler in der Kicker-Tageself [-] [2]
  • 0 Punkte – Spieler des Tages [Es wurde: Naohiro Takahara (Eintracht Frankfurt)] [2]
  • 0 Punkte – Talkgast im ASS [Gast: Armin Veh (Stuttgart)] [1]
  • -0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf einem Abstiegsplatz [-1]
  • 0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf Platz 5 oder besser (9.) [1]
  • 0 Punkte – Verein brachte einen neuen Nationalspieler hervor [1]
    &#160
  • Gesamt: 6 Punkte

    Anm.:

    Ich widerrufe nicht! Um mal gleich auf JayJay (siehe unten) einzugehen. Ich sah das Unentschieden nicht nach mathematischer Berechnung anders, ich tippte das doch sogar exakt so!
    Trotzdem muss man mal festhalten: Nürnberg spielte nahezu 90 % seiner Begnungen offensiv und feldüberlegen. Auch den Schalker konnte man mindestens gleichwertig begegnen, und das bei einem Marktwertunterschied von laut transfermarkt.de roundabout 35 Millionen, und laut Presse machte selbige wie auch die Schalker Verantwortlichen eher Schalke den Vorwurf, als Titelanwärter gegen Nürnberg viel zu passiv gestanden zu haben und so maßgeblich das Spiel in der zweiten Halbzeit ‚beruhigt‘ zu haben – also den Schwung der ersten 45 Minuten, die man als unisono als sehr gut einstufte, raus nahm. Mal wieder also ein Unentschieden, das mehr Schalke gegen den Club denn umgekehrt erzielte.

    Das Gladbacher Unentschieden freute mich, aber es war doch auch eher glücklich, was man bei zweimal Aluminium und Dauersturm der Bayern nicht anders sehen kann. Dennoch: Auch der Club hatte einst Glück in München (man erinnere sich an den Makaay-Aussetzer vor dem leeren Tor) und man muss da auch erst mal bestehen und eben nicht untergehen. Aber ich bleibe dabei: Fällt noch ein Tor für die Münchner wäre es zum prognostizierten Debakel gekommen. So aber hat Don Jupp nochmal Zeit, und die braucht er auch dringend.

    Frankfurt habe ich in dieser Saison unterschätzt, das muss ich zugeben. Nicht die einzelnen Spieler, aber die Mannschaft. Eine typische Funkel-Truppe, die sich doch tatsächlich reingegraben hat in diese Saison. Aber – und das darf man nicht vergessen – Aachen ist nicht München oder Schalke. In Aachen hatte Nürnberg 30:7 Torschüsse. Im Fussball passiert es aber eben auch, dass Chancentod Takahara in einem Spiel drei Buden macht (aus 5 Schüssen!), manchmal ist das auch mit dem blinden Huhn im Fussball ein naheliegendes Sprichwort. Ich will Takahara nicht beleidigen, aber selbst JayJay resignierte nach dem Newscastle-Spiel an den Abschluss-Qualitäten des Japaners. Vielleicht platzt ja der Knoten, allein es fehlt mir der Glaube…


  • Berti (Gladbach) tippte:

    3:0 1:1 2:1

    Die Auswertung:
  • 4 Punkte – Exakt richtiges Ergebnis getippt
  • 0 Punkte – Richtige Tendenz getippt
  • 1 Punkte – Sieg/Remis des eigenen Clubs
  • 1 Punkte – Sieg/Remis des eigenen Clubs gegen FCB oder Tabellenführer
  • 0 Punkte – Mannschaft schießt mehr als 3 Tore
  • -0 Punkte – Mannschaft kassiert mehr als 3 Tore
  • 2 Punkte – Spieler in der Kicker-Tageself [Delura]
  • 0 Punkte – Spieler des Tages [-]
  • 0 Punkte – Talkgast im ASS
  • -1 Punkt – Verein steht nach Spieltag auf einem Abstiegsplatz (16.)
  • 0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf Platz 5 oder besser
  • 0 Punkte – Verein brachte einen neuen Nationalspieler hervor
    &#160
  • Gesamt: 7 Punkte

    Anm.:


  • JayJay (Eintracht) tippte:

    2:0 1:1 1:1

    Die Auswertung:
  • 4 Punkte – Exakt richtiges Ergebnis getippt
  • 0 Punkte – Richtige Tendenz getippt
  • 3 Punkte – Sieg des eigenen Clubs
  • 0 Punkte – Sieg des eigenen Clubs gegen FCB oder Tabellenführer
  • 0 Punkte – Mannschaft schießt mehr als 3 Tore
  • 0 Punkte – Mannschaft kassiert mehr als 3 Tore
  • 2 Punkte – Spieler in der Kicker-Tageself [Meier, Takahara]
  • 2 Punkte – Spieler des Tages [Takahara]
  • 0 Punkte – Talkgast im ASS
  • -0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf einem Abstiegsplatz
  • 0 Punkte – Verein steht nach Spieltag auf Platz 5 oder besser (8.)
  • 0 Punkte – Verein brachte einen neuen Nationalspieler hervor
    &#160
  • Gesamt: 11 Punkte

    Anm.:

    Ich nehme alles, was ich vorher zu diesem Spieltag geschrieben habe zurück und behaupte das Gegenteil. Aber so ist halt Fussball und das Leben sowieso…
    Man wird doch immer wieder überrascht es funktioniert nicht am Reißbrett. Chapeau Takahara! Chapeau Meier! (– Beides Ex-HSVler) Deren Leistung bringt mir wahrscheinlich noch Extrapunkte beim Wettspiel und deshalb verliere ich auch dieses mal nicht.

    Eine Mannschaft hat sich ja leider aus dem Wettspiel ausgeklinkt. Wenn man bei Nürnberg auf Remis tippt hat man sichere Punkte. Obwohl da Reinhold anderer Meinung ist und lange Abhandlungen schreibt, mathematische Gleichungen findet etc. Aber die Wahrheit liegt aufm Platz…


Endergebnis:
(steht in der Regel erst am Montag-Nachmittag fest)

Die 3 Goldtaler gehen von Reinhold in die Mannschaftskasse

Stand Goldtaler:

Tabelle eingezahlte Goldtaler:
1. JayJay (3 GT)
2. Reinhold (16,5 GT)
3. Berti (25,5 GT)

Tabelle Punkte:
1. JayJay (119)
2. Reinhold (95)
3. Berti (71)

Alles zum Fanduell unter diesem Link.