SL: Inflagranti

SL Villa

Eine Villa in Second Life mit allem was das Herz begehrt: Pool, Strand, Whirlpool

Vorweg: Keine Sorge! Ich werde nun das Thema nicht zum Dauerbrenner machen. Nur solange ich noch Lust am Entdecken habe, dann läßt das ganz schnell wieder nach. Aber man soll nicht sagen, dass man nichts erlebt… *hi hi

SL WaleDie Story ist nämlich fast wie in einer schlechten Soap auf VOX am Montag Nachmittag. Ein idyllischer Platz mit wunderbarem Ambiente. Der Reisende (ich) bestaunt das Spiel der Wale und Delphine, die vor seinen Augen ein wahres Spektakel vollführen. Neugierig entdeckt er die Insel, zu die ihm der Zufall gebracht hat. Sie scheint menschenleer. Er geht ums Haus und findet einen Eingang. Er berührt ihn, die Tür geht auf. Er sieht sich um.

SL InflagrantiUnd dann… stehen plötzlich zwei sogar im virtuellen ziemlich verdutzte Gestalten vor einem. Er mit aufgeknöpftem Hemd, sie schon nur noch in BH und Höschen.

Er fragt (englisch): Wie sind Sie hier reingekommen? Wer sind Sie?
Ich: Was spielt das für eine Rolle?
Er: Sind Sie der Eigentümer?
Ich: Und wäre es so?
Er: Sind Sie?
Ich: Ich bin nur ein Reisender.
Er: Dann bitte ich Sie zu gehen …
Ich: warum?
Er: Wir – äh – haben viel bezahlt für ein wenig Privatsphäre…
Ich: ah … grins … ok
Er: Was sind Sie genau?
Ich: Sagen wir – eine Art Journalist oder Reporter
Sie: Oh my god …

www.secondlife.com