Second Life: Update des Grauen

slfemale-2.jpg
Mein Avatar mit weiblichen Rundungen …
… lustig … aber nur einmal lustig …
das Grau soll ein Parkett-Boden sein

Also ich hab ja schon viel beobachtet an Releases und Updates, aber was Linden Labs mit den letzten Updates bis auf nunmehr 1.15 da so zum Download abliefert (bzw. zum Teil ja zwingt, wie das letzte Update, das mit gut und gern 30 MB jeden Modemnutzer auf Stunden ausgeknockt hätte), ist unglaublich. Seit gestern also nun die neue Version und seitdem geht bei mir – und alle SL-Freunde klagen über ähnliche Probleme – so gut wie nichts mehr. Die Details erspare ich mir hier im Blog, aber wenn man so aussieht, statt normalerweise eher so, und nur noch graue Texturen sieht (z.T. auch durchgängig graue Avatare), kaum einen Login schafft, alle halbe Stunde rausfliegt und die Hälfte seines Inventars nicht mehr sieht oder nutzen kann, da fehlen die Worte.

Hat sicher auch was humoreskes bisweilen, aber mit jedem Update werden die Klagen größer und lauter. Dabei kann man so aus dem Augenwinkel beobachtet keine signifikante Steigerung der Live-Nutzerzahlen erkennen, die die Probleme begründen könnten (oder auch ein Update verlangten…). Man fragt sich also: Was in aller Welt tut sich da? – Und die Angst, dass der Avatar nachhaltigen Schaden nimmt oder man ihn ganz verliert, kommt ja noch dazu. Jedenfalls bei Vielnutzern, die sich ihr kleines Reich da gebaut haben.

Please FIX SL first before you start loosing the mayority of your paying customers. SL is now worse then ever and it’s getting more worse every Day.
Quelle: Kommentar in Blog Second Life

Im offiziellen Second-Life-Blog kann man die Probleme mit gutem Willen nur erahnen. Und bisweilen wird auch schon mal die Comment-Funktion deaktiviert (»Comments are closed«). Wenn man mich fragt, genau die falsche Art der Kunden-Kommunikation, bei denen manche zwischenzeitlich nicht nur richtig Geld monatlich zahlen, sondern auch verdienen (wollen). Dabei pfeifen es die Spatzen ja auch andernorts von den Dächern, dass die schöne neue virtuelle Welt ziemlich ins Husten kommt.

O-Ton von Nutzern (willkürliche Auswahl) auf Nachfrage gerade:
»… sie haben alle Probleme……ein ständiges rein und raus hier heute«
»sind gerade am haus einrichten kannst nix auspacken«

usw.

Ich will hier wirklich nichts madig machen und ich steh ja auf sowas wie Second Life, nur funktionieren soll es halt auch. Da ist mir dann im Zweifel „weniger“ „mehr“. Lieber eine stabile Version mit weniger Features, als ein verkünsteltes Beta-Software-Stück, dass hinten und vorne hakt. Ne, so kann das auf Dauer nicht weiter gehen, viele mit denen ich spreche verlieren schon dezent die Lust.

P.S. Die Probleme sind augenscheinlich sehr Regionen-abhängig, das ist bekannt. Bevor hier noch jemand stolz daherkommt und sagt „bei mir ist nichts…“

Wenn man in Mittagspause schon mal reinschauen will … Ich befürchte aber, heute Abend wird es nicht besser. Am Ende muss ich was im RL unternehmen? 😀

www.secondlife.com