Graffiti in der Ottostraße

Foto © Endl 2007

Also da scheiden sich die Geister. Das Gebäude ist unbeschreiblich hässlich und verwahrlost. Backstein an sich ist ja toll, aber nicht bei so einer Ruine mitten in der Stadt.

Nun hat sich jemand bemüßigt die Wand neu zu gestalten. Muss ne Menge gekostet haben, bei so viel Farbe. Oder war es ne Auftragsarbeit vom Bistro gegenüber?