Unser Support ist nicht zuständig, sprechen Sie mit unserem Support

arcor_schreiben_1.jpgAus dem Hause Arcor (Kundenbetreuung) erreichte mich eine Snail-Mail Briefpost.

Betreff: Ihre E-Mail

Und in meiner E-Mail, die eigentlich ein Feedback-Online-Formular war, stand:

Meine Frage: Kann ich auch von unterwegs über diesen Account (also auf diese Rechnung) mich einwählen? Bspw. über Internet-by-Call via Modem?

Wenn ja, mit welchen Daten und unter welcher Nummer?

Da die Angelegenheit dringlich ist wäre ich über eine Antwort noch am heutigen Tage sehr dankbar.

Gesandt an den Kundenservicecenter, Thema: Produkt, Betreff 1: Arcor-Sprache/Internet, Betreff 2: Information

Nur gefühlte Wimpernschläge später erhielt ich eine Quittung dieser Formularanfrage und nur weitere Momente später kam dieses nächste ‚Ding‘ aus der Wundertüte Kundenkommunikation:

Sehr geehrte Arcor-Kundin, sehr geehrter Arcor-Kunde,

Sie haben uns ein Kontaktformular mit Ihrer Anfrage zum Thema Produkt geschickt. Ihre Anfrage wird so schnell wie möglich bearbeitet.

Den Status Ihrer Anfrage können Sie unter dem Punkt Bearbeitungsstand im Kundenservice verfolgen: https://….

Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Arcor-Team

Ja, da kriegt man schon fast Tränen in den Augen. Dann fuhr ich in Urlaub. Und jeder darf raten, wofür ich die Antwort gebraucht hätte.

Tage später dann obiges Schreiben per Post in meinem Briefkasten:

arcor_schreiben_2.jpg

Und im Online Arcor Kunden-Service-Center sieht das dann so aus:

arcor_schreiben_3.jpg

Oder: Anfrage terminiert. – Nur mal so aus der Kunden-Praxis.

Und wo wir gerade beim Thema sind: Vergangenen Freitag hatten wir Telefonausfall. Ich daraufhin per Mail und mehrfacher Telefonate an die Störungsstelle. Aber nur meine Frau durfte die Technik einschalten, da sie vor Ort wäre. Man wolle das gleich prüfen, sagte der Techniker nach dem x-ten Telefonat und man würde innerhalb der nächsten 4 Stunden am Handy zurückrufen. Das war gegen Freitag Mittag. Gegen 19:30 fand ich die Ursache des Problems, ein defekter Digital-Analog-Wandler. Von Arcor haben wir seit Freitag Mittag nichts mehr gehört.

Im Online Arcor Kunden-Service-Center liest sich das dann so:

arcor_schreiben_4.jpg

Also ich kann „überhaupt nicht begreifen“ («« Ironie), warum alle vorher zu mir sagten: Preis und Qualität bei Arcor sind super, aber den Support kannste vergessen.

Ach ja, letztes mal bei einer Störung wurde selbige tatsächlich innerhalb weniger Stunden behoben. Der versprochene Rückruf erfolgte aber erst weitaus später. Lustig dabei, wenn dann der Techniker am Festnetz anruft und fragt, ob die Störung des Gesamtanschlußes noch immer bestehen würde. Hallo?

Kleines Update: Just an dem Tag, als ich den Beitrag schrieb, rief der Techniker bei uns zu Hause an. Und nun mal raten wo: Richtig! Auf dem Festnetz. … 😐