Content-Klau?

Aktuell werden alle meine Artikel bei einem seltsamen Blog automatisch dupliziert. In Ermangelung meiner Einverständnis ist das schlicht und ergreifend ein Verstoß gegen mein Urheberrecht – im Volksmund: Content-Diebstahl.

Ich bin nicht allein betroffen, besonders skurril ist es, wenn entsprechende Content-Klau-Artikel selbst auch 1:1 übernommen werden.

contentklau.jpg

Sobald dieser hier erfasst ist, werde ich es verlinken (natürlich mit “nofollow”).

Jetzt schauen wir das mal in Ruhe an und fordern hiermit mal auf, das bis Montag sein zu lassen. Forderungen jeglicher Art, wie auch die Erhebung von Nutzungsgebühren für meine Artikel sind unabhängig davon wie die Geltungmachung aller weiteren Rechte vorbehalten. Das Zuwarten impliziert insoweit keine Duldung oder Zustimmung.