Endlich wieder eine Liste

no42.png

… und Platz 42 auf der metaroll, der Liste der Listen, die aus den Blogrolls der sog. Top-Blogs kultiviert und analysiert wurde. Besser kann es nicht werden als 42. 42!

Bevor man nun wieder über die Blogger-Inzucht wettert und polemisiert, was denn das für ne Aussage sei, dass diejenigen besonders wichtig wären, die bei den wichtigen auf den Blogrolls stehen, mag sich doch erst den dazugehörigen Artikel »Wie finde ich interessante Blogs?« durchlesen. Tatsächlich geht es um Suchen und Finden und die Erkenntnis, dass es eben durchaus auch ‚wenig reichweitenstarke‘ oder ’schwächer verlinkte‘ Blogs gibt, die auf den Blogrolls der bekannten Weblogs stehen.

Für meinen Teil eine weitere interessante Auswertung, nicht mehr, nicht weniger. Ein neuer Blickwinkel, neben Reichweiten-Messung und Authority (dem Technorati-Maß nach eingehenden Links).

Und ein bisschen Ersatzdroge für Statistik-Junks die den Entzug von Blogscout noch nicht durch haben.