Migrationshintergrund

Apropos Migrationshintergrund. Ich möchte nicht wetten, wie viele von denen, die gerade nach härteren Strafen für Straftäter mit Migrationshintergrund schreien, selbst Menschen mit Migrationshintergrund sind. Da gab es auch so im persönlichen Umfeld schon einige lange Gesichter.

Dabei werden folgende Personengruppen dem Merkmal „Menschen mit Migrationshintergrund“ zugeordnet:

zugewanderte Ausländer
in Deutschland geborene Ausländer
eingebürgerte Ausländer
Spätaussiedler
sowie Kinder mit zumindest einem Elternteil, das eines der genannten Merkmale erfüllt,
jeweils soweit diese ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Diese Personen müssen keine eigene Migrationserfahrung haben und leben zum überwiegenden Teil seit ihrer Geburt in Deutschland.

Definition des Statistischen Bundesamtes – Quelle: Wikipedia

Man beachte insbesondere »sowie Kinder mit zumindest einem Elternteil, das eines der genannten Merkmale erfüllt«, das hat also nüx mit kein Deutsch sprechen zu tun und hier geboren sein. Das reicht, wenn selbst der Papa als Kind in Italien geboren wurde und bereits hier aufwuchs und kein Wort italienisch mehr spricht.

Nur mal so zur Klarstellung, über wen und was wir hier reden – und vor allem Herr Koch.