Was am Opel-Zoo nervt

Bild © Endl 2008

Im Norden Frankfurts, bei Königstein, gibts ja noch nen „Frankfurter“ Zoo, den Opel-Zoo. Das ist mehr so eine Mischung aus Wildpark und Zoo, ein großer Rundwanderweg mit vor allem eher so Tieren wie Luchs und sowas. Ok, Elefanten gibts auch und Giraffen, aber eben keine Löwen und Tiger. Anyway.

Zwei Dinge sollten Opel-Zoo-Besucher (mit Kindern) aber beherzigen.

Punkt 1: Geld-Münzen mitbringen
Also ich finde den Opel-Zoo ja auch gut, so von der Anlage her, aber für einmal mit dem Bagger im Sandkasten rummachen nen Euro einzustecken finde ich ein Scheiß-Konzept. Die Elektroautos ok, aber gleich nach dem Eingang rechts ist ein wahrer Münz-Park, der manches Casino zum Statisten degradieren würde. Spätestens dann beim Trampolin war dann auch meine Gutmütigkeit endgültig beendet.

Punkt 2: Die Jahreskartendiskussion
Ein Erwachsener zahlt aktuell nach Website 9 Euronen, eine Jahreskarte kostet 35 Euronen. Und damit beginnt das Dilemma. Eigentlich könnte man (so frei aus der Erinnerung) dazu den Dialog zweier Männer besten Alters zitieren, die hinter uns in der Schlange standen. „Ich hol mir die Zoo-Karte heute“ „Echt? Warum?“ „Na, ich hab ne EC-Karte, ne Video-Karte, ne Prämienpunkte-Karte und und … warum nicht auch ne Zoo-Karte? Aber mal im Ernst, ich hab die Diskussion mit der Susanne satt.“ „Warum?“ „Jedes mal die Rechnerei von ihr: Jetzt bist du schon das zweite mal mit dabei, das sind schon 18 Euro. Wenn du noch einmal mitgehst, dann lohnt sich ja doch fast schon ne Jahreskarte. Dann sind es schon 27 und wenn du dann doch noch mal willst hast du schon nen Euro gespart und mit der Jahreskarte könntest du dann ja auch so oft du willst gehen.“ „Ja aber was willst du denn 5 mal im Jahr im Zoo?“ „Tja … das denk ich mir auch. Aber weisst du was: Ich bin das Leid, wenn ich das noch mal anhören muss und stell dir nur vor, ich geh eben doch noch mal mit, wie das eskaliert. Ne, heute kauf ich mir die Karte und dann Schluß“

Und btw.: Hunde zahlen auch extra Eintritt (dann allerdings inkl. Hygienebeutel…).

Ich glaub, entweder ist die Eintrittskarten-Nummer bei denen total genial oder irgendwas läuft da quer. Ich weiß es nicht, normal ist das nicht. Aber schön ist’s dann doch immer. Ich war übrigens im letzten Jahr 3 mal drin, oder so, ist ja nicht weit weg. 8 Euro gespart, sozusagen, knallhart kalkuliert. :mrgreen: