Quasi ein Artikel

Ich weiß quasi gar nicht mehr, wie ich ohne ‚quasi‘ auskam. In jedem Satz, den ich schreibe, drängt sich dieses kleine Wort quasi in meine Gedanken. Es will gar nicht viel, quasi nur dabeisein, es sucht keine eigene Bedeutung, außer vielleicht darauf zu verweisen, dass es im Endeffekt nicht so bedeutend ist, ob man die Formulierung quasi wörtlich nimmt, oder nur so irgendwie – auf das Ergebnis kommt es halt quasi an. Wo wir bei ‚im Endeffekt‚ wären, auch so eine Formulierung, an der ich Jahre kaum vorbei und dann nur schwer hinweg kam. ‚Im Endeffekt‘ ist quasi die Langform von ‚quasi‘, was im Endeffekt quasi eine Verkürzung durch das ‚quasi‘ bedeutet.

Vielleicht hab ich es mit diesem Artikel ja geschafft und es überwunden. Soll bei Schokolade ja funktionieren, wenn man nur viel genug auf einmal ißt, kann man es lange nicht mehr sehen. Sagt man. … Schokolade wäre jetzt nicht schlecht.