Nein, mein Sohn, du kannst nicht Bayern-Fan sein

Jedenfalls nicht heute Abend und nicht solange er mit mir zusammen Fußball sehen will.

Generell verbieten kann man es natürlich nicht, aber sonst werden alle Register gezogen, egal ob pädagogisch wertvoll oder nicht – solange sie legal sind. Und warum das so ist, das kann man hier lesen – basierend auf einer wahren Begebenheit und frisch in der S-Bahn zusammengeschrieben:

Papa, darf ich für die Bayern sein? – Nein, mein Sohn. – Aber warum nicht?