Kochen in der Hinterhaus-Kommune: Der Schweine-Rollbraten

Du musst ein Schwein sein … wenn du so lecker aussehen willst. (Oder wenn du so ein Bild Mittag um 12 unter der Woche im Artikel bringst…)

Wir machen zur Zeit so ne Art Koch-Kommunen-Ding bei uns im Hinterhaus und kochen jetzt immer Sonntag zusammen – also genau genommen kocht vor allem Nachbar und meine Frau, ich schau andächtig zu, spiel den Handlanger, halte die Kinder fern und freu mich auf das Resultat. Hätte nicht gedacht, wie viel Spaß das machen kann und wie lecker Essen schmeckt, wenn man sich auch bisschen darauf vorbereitet, also vorher drüber nachdenken was und wie und dann sich verabreden und Vorbereitung treffen und dann gemeinsam essen.

Klingt vielleicht komisch, aber für mich ist das eine ganz neue Erfahrung.

[mygal=schweinerollbraten]