Schäfer-Gümbel »HOPE«

Neulich im ZEITmagazin:
Schäfer-Gümbel – »HOPE« – herausnehmbares Plakat

Der hessische SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel ist Barack Hussein Obamas Bruder im Geiste. Wie Obama, dem er auch in Ausstrahlung und Körpersprache immer ähnlicher zu werden scheint […] Nur das Wort »HOPE«, das auch die stilisierten Plakate seines amerikanischen Genossen zierte, kann adäquat ausdrücken, welche messianischen Erwartungen er bundesweit zu entfachen vermochte.

😆

Wenn die Kreativen nicht aufpassen, bauen sie tatsächlich vor lauter kreativer Ironie noch eine Kultfigur. Und irgendwie kann ich mir gerade vorstellen, dass es heute a) wirkt, b) funktioniert und c) allen auch irgendwie wurscht ist, solange es lustig ist, denn die Politik nimmt eh keiner mehr ernst. Und daran hat man seitens der Politik, vor allem gerade in Hessen, hart gearbeitet…