Warnhinweisgenerator

Warnhinweise kann man gar nicht genug haben!

Und auch in Weblogs sind Warnungen, bspw. dass Ironie beinhaltet ist, Fragmente eigener Meinung sich wiederfinden, Rückstände von Unwissenheit nachweisbar wären oder gar eine unbedarfte Zustimmung (aka Lob) auch als solche gemeint ist und nicht von der Lobhudel-Industrie bezahlt wurde, immer angebracht und stets vorbeugend.

Aber der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, beim Warnhinweisgenerator

Auslieferungszustand:

[via]

Ab damit auf die Generatoren-Liste.