Auch Tauben werden bei uns umgesiedelt

Warten auf den Aussiedler-Zug © Endl 2007

Tja, so sind wir Deutschen:

In der B-Ebene der Frankfurter Hauptwache sind am Sonntagmorgen 17 Tauben eingefangen und anschließend in eine Auffangstation in Oberursel umgesiedelt worden. Mitarbeiter der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF), des Tierschutzvereins und des Ordnungsamts wollen mit dieser und weiteren Aktionen die Tiere dauerhaft aus der Station Hauptwache fernhalten, wie die VGF am Sonntag mitteilte.

via Höchster Kreisblatt – Main-Taunus – Lokales: Tauben eingefangen.

Andere machen Jagd auf Stadt-Tauben (aka Flugratten) und würden den Täubchen einfach den Hals umdrehen, wir in Deutschland fangen sie ein und siedeln sie um.

Hat wahrscheinlich summa summarum (einfach geschätzt) allein an Arbeitszeit paarhundert Euro gekostet, aber bei uns kriegt eben jeder ein ordentliches Ausweisungs-Verfahren.

Wahrscheinlich verhandelt das Auffanglager in Oberursel aktuell mit verschiedenen Ländern die für eine finale Aussiedlung in Frage kommen – genetische Tests sollen Auskunft über die Herkunft geben. Die Tauben hatten rechtswidrig keine Papiere dabei und müssen deshalb auch mit einem Bußgeldbescheid ersatzweise Ordnungshaft rechnen.