Die Banken waren vielleicht nur der Anfang

Wer dachte, die Bankenkrise sei der Höhepunkt der Krise, könnte sich bald vielleicht eines besseren belehren lassen müssen. Folgen jetzt die Versicherer? Und danach?

Wie hier nachzulesen ist, hat die AIG (jahrelang größter Erstversicherer der Welt) trotz Milliardenhilfe vom Staat einen weiteren Verlust von ca. 60 Mrd. Dollar erlitten und steht vor der Insolvenz, falls keine weiteren Staatshilfen fließen! Nach den Lehmann Brothers u.a. nun auch die AIG.

via Nach den Banken die Versicherungen? – Duckhome.