Verkehrsmittel vergleichen – am Beispiel Anfahrt zur re:publica

vollbildaufzeichnung-17032009-154802

Endlich mal Transparenz und Schluß mit der Sucherei und Rechnerei, was kostet es wenn ich so und dann da umsteige und intermodel reise und was weiß ich. Einfach Start- und Zielpunkt eingeben und „Bahn, Flugzeug, das eigene Auto, Fernbus und Mitfahrgelegenheit für eine bestimmte Strecke vergleichen und so für eine bestimmte Strecke die “beste Reiseverbindung” finden“ (so wohl die Theorie), doch dann:

Leider sind unsere Server aktuell überlastet; bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Error(59316)

Aber beim zweiten Versuch klappte es und *tataaa* die Bahn hat gewonnen – warum überrascht mich das nicht, wenn drunter steht „gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie“. Aber Spaß beiseite. Um um 10:00 Uhr in Berlin von Frankfurt aus zu sein, blieben mir danach folgende Möglichkeiten:

vollbildaufzeichnung-17032009-160218

Hübsche Spanne von 70,00 Euro bis 402,00 Euro – 70 Euro sind aber auch ne Menge Holz. Man rechne mal naiv nur die Spritkosten und die sind bei meinem Boliden bspw. auf die Strecke gute 6 Liter pro 100 km, ergo bei knapp einen Euro pro Liter Diesel sind das gesamt 33 Euro. Das soll mir mal einer schönrechnen. Und kommt mir nicht mit „man müsse die Unterhaltskosten einrechnen“, der Wagen steht am Hof, mit oder ohne re:publica.

www.verkehrsmittelvergleich.de

Ist trotzdem ne interessante Seite.