Kochen in der Hinterhauskommune: Resteverwertung deluxe

Resteverwertung deluxe

Gestern serviert, heute präsentiert

Der Rest vom (Grill-)Schützenfest musste verarbeitet werden und aus den „alten“ Steaks aus dem Tiefkühlfach wurde die vielleicht leckerste Resteverwertung der Welt (ohne Pizza).

Resteverwertung deluxe

Bohnen, Bratkartoffeln und eine kräftige süß-sauer Zwiebelsoße.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen