O Zeiten, O Sitten, O Schüler

Gestern hat ne Schülerin (11) ihre Schulsachen am Sonntagnachmittag dabei, falls ihr doch langweilig würde, dann könnte sie ja was lernen, sagt sie (nicht ihre Mutter).

Heute Morgen quengelt mein Sohn (6) so lange, bis wir ihn doch in die Schule gehen lassen, obwohl wir ihn schon zu Hause lassen wollten, da es ihm mal kurz nicht so gut ging gestern – er wolle doch Mathe nicht verpassen!

Was ist nur aus den Schülern unseres Schrot und Korn geworden? Wie gut, dass Pisa damals nur ein schiefer Turm war …