42 Thesen – These 2

These: Anti ist keine These

Immer nur gegen etwas zu sein, ist keine Haltung, denn sie stürzt ein, sobald das Gegenüber fehlt. Die Medien beschäftigen sich mit Vorfällen, selten mit Perspektiven. Die Berichterstattung braucht eine Tat, keine Bedrohung. Eine Gefahr ist nur nach einer Tat eine Meldung wert, oder wenn sie unmittelbar bevorsteht. Systematische Klimaverschmutzung wird erst interessant, wenn der erste Tsunami ein Land unter sich begrub – oder der Thunfisch teurer wird.
Die Menschen warten erst auf die Medien und beziehen dann dazu eine Position. Zucker wird gegessen seit man denken kann, Zucker macht dick, wenn zu viel gegessen, schädigt Zähne, das ist keine Neuigkeit – aufgeregt wird sich dennoch, wenn die Medien berichten.
Eigene Positionen, Überzeugungen, Dinge, für die man kämpft und sich einsetzt, reduzieren sich in der Regel auf Lebenserhaltung im unmittelbaren familiären oder persönlichem Umfeld: Arbeit, Leben, Freizeit. Aufregung gibt es erst, wenn das tangiert wird – oder worüber eben die Medien berichten. Die Aufregung erlischt, wenn die eigene Bedrohung wegfällt, man sich daran gewöhnt hat oder die öffentliche Beachtung sinkt, was bei allen Themen der Fall ist, von Terror bis Bankenskandal. Wer gelernt hat auszusitzen, hat das System verstanden, denn Aufregung hält nie lang an, wenn Überzeugungen dahinter fehlen.
Anti-Thesen sind Gegenbehauptungen zu Ausgangsbehauptungen. Ausgangsbehauptungen brauchen Überzeugungen, eigene Überzeugungen. Dazu müsste man sich fernab medialer Präsenz und vorgekauter Positionen mit Themen selbstständig beschäftigen, seine Thesen zur Diskussion stellen und Gegenthesen zulassen und sich diesen stellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen